GPS Geräte der Spezialkräfte

Hier eine kleine Auflistung bekannter, von den deutschen Spezialkräften der Bundeswehr verwendeten GPS Geräte. Ausgenommen sind Uhren (wie die Suunto, z.B.) und die „08/15“ Geräte – LINK .

Die Bilder wurden mit freundlicher Genehmigung von Usern des „battle-display“ Forums zur Verfügung gestellt.

Garmin GPS 12

– War ab 1999 erhältlich, also z.B. bei OEF im Einsatz
– Relativ langsam was Satellitensuche und Empfang angeht, da „altes“ Gerät

http://abload.de/thumb/20150128_1239451vqv6nreh0.jpg

Garmin GPS 72

– Relativ langsam was Satellitensuche und Empfang angeht
– Hat eine „Basemap“, eine minimale Karte. Wird mit vorher abgespeicherten Bezugspunkten verwendet.
– Benutzt in/auf Fahrzeugen (z.B. Serval), oder auf Nav-Boards.

http://abload.de/thumb/rimg017988emc7zy0f.jpg

Garmin Foretrex 101

– Relativ langsam was Satellitensuche und Empfang angeht
– Ohne eingespeichterte Karte, wird mit Bezugspunkten welche vorher auf dem Gerät abgespeichtert und einer normalen Karte (also Papier) werwendet
– Auch als „Jumpmaster“ für Fallschirmsprünge verwendbar

http://abload.de/thumb/rimg0181owc5v25bmq.jpg

Garmin Foretrex 401

– Ohne eingespeichterte Karte, wird mit Bezugspunkten welche vorher auf dem Gerät abgespeichtert und mit einer normalen Karte (also Papier) werwendet
– Auch als „Jumpmaster“ für Fallschirmsprünge verwendbar

http://abload.de/thumb/rimg0180zxclom1xw6.jpg

Garmin GPSmap60csx

– Sehr detaillierte Kartendarstellung möglich (miniSD-Karten Slot, bis 4GB)
– Relativ aktuelle Technik was den Satellitenempfänger angeht
– M.E.n hat meist nur der Trp/GrpFhr so ein Gerät

http://abload.de/thumb/rimg0178quckujrb5z.jpg

Garmin GPSmap62s

Kein Bild vorhanden. Hier klicken für Bild auf Seite von Garmin (LINK)

– Aktuell verwendetes/neustes Gerät
– Aktuelle Technik was den Satellitenempfänger angeht, z.B. ist das russische GLONASS System ist verwendbar und die GPS Antenne ist noch
empfindlicher
– Farbbildschirm, detaillierte Kartendarstellung



Leave a Reply